Allgemein

Was will ich mit einem Blog?

Simones Schreibspass Blog

Ich bin Autorin aus Liebe am geschriebenen Wort. Schon in der Schulzeit kritzelte ich kleine Geschichten und dachte mir Märchen aus, mit denen ich die anderen Kinder verblüffte. So kam es sogar zu einem kleinen Theaterstück, das am Ende der Grundschulzeit aufgeführt wurde. Das erinnert vielleicht an Erich Kästners „Das fliegende Klassenzimmer.“ Allerdings lernte ich dieses wunderbare Buch erst sehr viel später kennen. Leider war es mir nicht möglich meine Begeisterung für das geschriebene Wort in einen Beruf umzuwandeln. Das Leben hatte anderes mit mir vor. Jetzt nach etlichen Jahren der Zurückhaltung will ich wieder Spaß am geschriebenen Wort haben. Und mit diesem Blog möchte ich beweisen, dass es schön ist, mit Wörtern zu jonglieren, zu spielen und sie in die Welt zu lassen. Schreiben befreit den Kopf. Ich stelle mir vor, dass ich beim Schreiben ein Wirrwar, ähnlich einem Wollknäuel, das die Katze erwischte, entzerre. Ich möchte den Leser meines Blogs mitnehmen auf die Abenteuerreise in die Welt des ersten Romans schreibens. Ich möchte Schreibanregungen geben und dabei helfen Blockaden zu überwinden. Und das alles spielerisch. Willkommen auf meinem Blog!

Ich mochte meine Schreibmaschine
Krimi

Abschied

Dies wird der Beginn einer neuen langen Freundschaft. Ich werde mich von meiner Schreibmaschine verabschieden und mich mehr mit den neuen Medien beschäftigen.

Hier möchte ich meine Fortschritte im Erarbeiten meines ersten Krimis vorstellen.  Und wer Interesse hat, meinen Weg mitzugehen, ist herzlich eingeladen, mitzufiebern und zu leiden. Ab jetzt quäle ich mich in jeder freien Minute, meine Heldin vorwärts zu schreiben. So viel will ich schon mal verraten. Sie heißt Mary, ist nicht mehr ganz jung aber das steht ihrem detektivischem Spürsinn nicht im Weg.